Erbrecht

Rechtsanwalt Thomas Faltermeier

Hat ein Erblasser kein Testament oder eine andere letztwillige Verfügung errichtet, greift im Todesfalle immer die gesetzliche Erbfolge.

Gesetzestext ErbrechtTestament, Geld, Nachlass
Will man von der im Gesetz geregelten Erbfolge abweichen oder auf die Weitergabe des eigenen Vermögens aus sozialen, wirtschaftlichen oder steuerlichen Gründen Einfluss nehmen, empfiehlt es sich, die starren Regeln der gesetzlichen Erbfolge außer Kraft zu setzen und die Gestaltungsmöglichkeiten mittels Testament, Erbvertrag oder Vermächtnis zu prüfen.

Rechtsanwalt Thomas Faltermeier berät und vertritt Sie in allen Angelegenheiten des Erbrechts sowohl auf Seiten des Erblassers wie des Erben.