Werkvertragsrecht

Rechtsanwalt Thomas Faltermeier
Rechtsanwalt Michael Steinberger

Bauarbeiten, Reparaturen, handwerkliche Tätigkeiten sind Gegenstand eines Werkvertrages, weil damit ein bestimmter Erfolg, nämlich die Herstellung eines Werkes, geschuldet ist.

Doch was ist zu tun, wenn das Werk
– einen Mangel hat?
– nicht oder nicht rechtzeitig fertiggestellt wird?
– eine andere Sache oder eine zu geringe Menge geliefert wird?
– der Kunde die Vergütung nicht oder zu wenig bezahlt?
– der Kostenvoranschlag weit überschritten wird?

Dessert, Menü, ServiceKostenvoranschlag

Anwaltschaftlicher Rat ist hier oftmals unerlässlich, gerade wenn die Gegenseite sich uneinsichtig zeigt.

Wir beraten und vertreten Ihre Interessen im Werkvertragsrecht.